Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v080502/htdocs/2016/wp-includes/post-template.php on line 293

Neuaufstellung im Jugend-Trainerbereich: Valentin Meiser wird Sportlicher Leiter – Kleinfeld

 In Hockey

Valentin Meiser übernimmt mit Beginn der Feldsaison die sportliche Verantwortung für den Kleinfeldbereich in der Hockeyabteilung des HLC Rot-Weiß München. Der 31-Jährige gebürtige Hanauer, der seit 2016 bei Rot-Weiß als Co-Trainer verschiedener Mannschaften tätig ist, wird ab sofort die neu geschaffene Funktion Sportlicher Leiter – Kleinfeld übernehmen. Er übernimmt damit – in enger Absprache mit der Abteilungsleitung – die fachliche Führung über die Grundlagenausbildung für die Altersbereiche Minis bis C-Knaben/Mädchen. Seine Aufgabe ist, neben der Durchführung von mannschaftsübergreifenden Trainingsformaten, gemeinsam mit den dort eingesetzten Haupt- und Co-Trainern an einer nachhaltigen Optimierung der Trainingsinhalte, -methoden und -strukturen zu arbeiten. Wir haben uns auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt.

„Unser Ziel ist,“ so Abteilungsleiter Philipp Crone, „mit einer kontinuierlichen und klar wiedererkennbaren technisch- taktischen und koordinativen Ausbildung die optimale Basis zu legen, um auch im älteren Kinder- und Jugendbereich dauerhaft erfolgreich zu sein. Viele Vereine, auch wir schon manchmal, vernachlässigen angesichts von Personal- und Geldknappheit den Grundlagenbereich. Mit der Funktion von Valentin möchten wir dieser Tendenz langfristig entgegenwirken.“

Paul-Moritz Rabe, stellvertretender Abteilungsleiter, ergänzt: „Die Umsetzung des Ziels geht nicht von heute auf morgen und nicht durch Vale alleine: Er ist aus unsere Sicht nicht nur wegen seines fachlichen Know-Hows die Idealbesetzung, sondern auch, weil er ein absoluter Teamplayer ist, der bereits in den letzten Jahren unser Trainerteam sehr bereichert hat.“

Als Spieler läuft Valentin Meiser seit 2016 für die 1. Herren von Rot-Weiß auf, zeitweise auch bereits als Captain. Neben seinem Heimatverein, dem Hanauer THC, spielte er für Frankfurt 1880 und sammelte dort viele Jahre Erfahrungen in der 1. und 2. Bundesliga. Als Trainer im Vereinsbereich führte er zahlreiche Teams zu überregionalen Meisterschaften und war zudem als Auswahltrainer in Hessen tätig. Er besitzt die B-Trainer-Lizenz des Deutschen Hockey-Bundes.

Lieber Vale, wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Recent Posts

Start typing and press Enter to search